Pinocchio

 

Pinocchio

 

Mein Name war Pinocchio. Zur Familie Bauer kam ich im Jahr 2006. Davor wurde ich als Beistellpferd für den Transport eines großen Turnierpferdes in einer separaten Box gehalten. Die Höhe der Boxenwände meiner Stallung waren mit 1,40m für Großpferde ausgelegt, so dass ich außer Holzwände den ganzen Tag nichts anderes zu sehen bekam. Dies war ein trauriges Dasein und der Grund dafür warum mich die Familie Bauer freigekauft hat. Ich war damals ein etwa 3 - 4jähriges Jungpferd, dass noch im Zahnwechsel war. Ich war sofort der Liebling von den vielen Gastkindern und trotz meiner Größe von 80cm war ich kein Spielzeugpony. Mit mir haben die Bauers viele aufregende und spannenende Abenteuer erlebt, die letztendlich immer gut ausgegangen sind. Am 28.06.16 bin leider viel zu früh durch einen tragischen Unfall zu meinen Freunden Digger, Husky, Paulchen und Prinz über die Regenbogenbrücke gegangen. Auf der immergrünen Wiese werde ich bestimmt für neue aufregende Abenteuer sorgen. Ihr könnt Euch auf mich verlassen.